Strukturiert, kompetent, nachhaltig.

Jedes Projekt ist anders. Daher richten wir die Beratungsleistung optimal auf Ihre Ziele aus. Dazu nutzen wir konfigurierbare Methodenbausteine, die auf wissenschaftlichen Ergebnissen langjähriger Forschung an der TUHH aufbauen und sich in diversen industriellen Bereichen etabliert haben. Mit Workshops treiben wir das Projekt voran und vermitteln Ihrem Team das notwendige Know-how. Wir bauen die Fähigkeit Ihrer Mitarbeiter auf, selbstständig mit der Varianz ihrer Produktfamilien umzugehen. Das macht Sie als Anbieter varianter Produkte dauerhaft erfolgreich. Mit einer abgestimmten Modularisierung erreichen Sie Ihre Kunden und erzielen Kostenvorteile in allen adressierten Unternehmensbereichen.

> Praxistaugliche, zielführende Methodenbausteine  
> Kompetenzaufbauender Ansatz mit Trainings und Coachings für Ihr Team
> Softwareunterstützung zur Analyse, Visualisierung und Konzeptionierung
> Workshopintegriertes Vorgehen zur Integration aller Unternehmensbereiche
> Fragen Sie uns, wir planen mit Ihnen ein zielführendes Projekt.
 
 
Projektbeispiel Naval
> Beschreibung eines Architekturmodells und softwareunterstützte Modellierung
> Analyse und Einordnung von Variantentreibern und Simulation in einem Selektortool
> Beschreibung einer geeigneten Produktstrukturstrategie für das adressierte Segment
> Modulares Architektur und Konfigurationskonzept
> Integration in die unternehmenseigene Software
 
Projektbeispiel Maschinenbau
> Cluster-Analyse von Produktvarianten und Kunden
> Assoziationsanalyse relevanter Konfigurationen
> Maßnahmen zur Variantenreduktion
> Definition eines zukünftigen effektiven Portfolios
 
 
Neue Wege gehen.

14. - 15. September 2017 Training Modularisierung in Hamburg

> Info und Anmeldung

Kontaktieren Sie uns.

Wir geben Ihnen gern mehr Informationen. Sprechen Sie direkt mit Sandra Eilmus oder senden Sie uns eine E-Mail.

T +49 40 76629-2243

> mail@odego.de